Kolkmann Josef

    (Mannschaftskapitän)

Adämmer, Ferdi

Gogoll, Wolfgang

Jendraczyk, Jürgen

Küstermann, Dieter

Lammers, Hubert

Uhling Brigitte

Wahl, Renate

Günter Willemsen


Von Brigitte Uhling 

Spielbericht 4. Spieltag:

Hurra, 24:0
Wir konnten es selber kaum glauben, dass hatten wir ja noch nie geschafft. Josef hat als Mannschaftsführer die möglichen Auswechselungen sehr geschickt ausgenutzt und auch damit uns alle unterstützt dieses Superergebnis zu erreichen.
Im einzelnen:
Heute starteten wir nach der 12. Serie vom Platz 8 mit 38 : 34 Wertungspunkten und 57831 Spielpunkten.
Renate, in der ersten Runde mit 1051 und Günni mit 1074 wurden von Hubert mit 1314 Spielpunkten getoppt.
Gesamtergebnis der ersten Runde: 5432 Spielpunkte die ersten 6:0 Wertungspunkte waren erreicht.

Serie 14:
wieder gegen Höllenasse II und Schwerte III.
Günni 1236 Punkte, Hubert 1077 und auch Wöfi brachte über 1000 Punkte mit. Ferdi knapp 1000, Josefnoch 844 und Brigitte füllte das ganze mit 724 Punkten auf. Traumhaft, wieder 6:0 mit insgesamt 5860 Spielpunkten.

Serie 15:
O je, zwar brachte Hubert 1233 und Renate 1216 Spielpunkte mit aber die anderen schwächeln doch.
Bis zum letzten Ergebnis haben wir gezittert, aber am Ende reichte es wieder; 19 Spiepunkte vor den Höllenassen und wieder ein Sechser. Wir konnten es kaum glauben.

Die 4. und letzte Serie für heute;
wieder an den letzten Tischen und wieder gegen Höllenasse und Schwerte.
Die Ergebnisse wie folgt: Josef 673, Brigitte nicht viel besser nur 682 Punkte; Hubert 818,Wölfi 933 Punkte, Ferdi 1008 Punkte. Langsam wurden wir nervös. Schaffen wir die 6:0 oder doch für diese Serie nur 4:2. Jetzt fehlt nur noch ein Ergebnis, es liegt an Jürgen, bringt er genug mit? Ja, 1640 Spielpunkte aus 16 gewonnenen, 2 verlorenen Spielen und 2 von den Gegnern. Unterm Strich insgesamt 5754 Spielpunkte .Hurra, der 4. Sechseram heutigen Tag. Hier waren es ganze23 Punkte Unterschied zum Zweitplazierten.
Es macht doch Spass mal auf der Siegerseite zu stehen
Allzeit Gut Blatt
Brigitte


Dritter Spieltag:
Heute bekamen wir Unterstützung von Tobi. (Tobias Wehde).
Das machte sich gleich in der ersten Serie bezahlt. Tobi und Wölfi brachten jeder über 1000 Spielpunkte mit. Renate erreichte über 800 und Jürgen auch noch über 700 Punkte, somit bekamen wir für die erste Serie mit 5210 Spielpunkten 4:2 Wertungspunkte.

In der zweiten Serie wurde sich mit Ausnahme von Brigitte (1566 Spielpunkte) ausgeruht, d.h., 1540 Spielpunkte fehlten für die 4:2 Wertung.

Dritte Serie:
jetzt wollten wir es wissen; Renate, Günni und Wölfi jeweils über 1000 Punkte, Jürgen und Josef knapp darunter, Insgesamt 6030, aber knapp daneben ist auch vorbei am 6er, es fehlten nur 189 Spielpunkte (Schuld war der verlorene Grand mit vieren von Brigitte).

In der heutigen letzten Runde war wohl bei einigen die „Luft“raus. Obwohl Renate und Günni jeweils über tolle 1200 Spielpunkte mitbrachten reichte es wieder nicht einmal für die Wertung 4:2,
hier fehlten nur 150 Spielpunkte.
Zusammengefasst ist zu sagen: mehr Konzentration und weniger verlieren dann kommen wir hoffentlich ein wenig weiter auf der Erfolgsleiter
Auf ins neue Jahr mit den besten Vorsätzen
Brigitte



Spielbericht vom 2. Spieltag (Brigitte Uhling)

Heute starteten wir in großer Besetzung. Die Stammspieler wurden durch Günni (Günter Willemsen)
verstärkt.
Leider half die Verstärkung und auch das Wechseln in der ersten Serie nicht. Mit über 1400 Punkten Abstand zum vor uns Platzierten bekamen wir nur die obligatorischen zwei Punkte.
Die zweite Serie am heutigen Tag lief dann etwas besser und wir holten mit 5161 Spielpunkten vier Wertungspunkte. Renate, Ferdi und Günni brachten jeweils über 1000 Punkte mit.
Dann kam ein großes Tief. Nichts lief mehr, Jeder Versuch ein Spiel zu gewinnen was nicht einbetoniert war ging schief.
Zur vierten Serie hatten wir uns wohl warm gespielt, oder die Karten hatten Mitleid mit uns. Als die ersten drei Ergebnisse da waren hatten wir schon mehr Spielpunkte als in der ersten Serie insgesamt. Unterm Strich kamen 6094 Spielpunkte zusammen und die 6 Wertungspunkte waren uns sicher.
So darf und kann es weiter gehen.
Der Stand nach der 8.Serie 26 : 22 Wertungspunkte mit insgesamt 38068 Spielpunkten
Brigitte


Spielbericht vom 1. Spieltag (Brigitte Uhling)

Die dritte Mannschaft startete mit Renate, Ferdi, Wölfi, Yogi, Hubert und Brigitte in die neue Session.
Nach einem leckeren Frühstück mit Kaffe und Brötchen begann die erste Serie.
Wir starteten auf Platz 10 von 11 Mannschaften. In dieser Runde erreichten wir mit insgesamt 4764 Spielpunkten noch zwei Wertungspunkte und wir rutschten um einen Platz nach oben.
Die zweite Serie lief traumhaft, Renate glänzte mit sagenhaften 1594 Spielpunkten. Dadurch waren uns 6 Wertungspunkte sicher.
In der dritten Serie saß unsere Mannschaft sogar noch vor der Zweiten. Diese Serie endete für uns leider mit 0:6.
Die 4.und letzte Serie brachte uns nochmals 4 Wertungspunkte ein
Somit hatten wir noch einen erfreulichen Start in die neue Session mit 12 : 12 Wertungspunkten
Brigitte Uhling


1. Tab 2.BL

Joomla templates by a4joomla